DAS DEUTSCHE FESTISH BALL & BDSM WEEKEND, BACK IN BERLIN PFINGSTEN 2012

Die letzten Jahre hat sich Pfingsten in Berlin zu einem festen Termin der Fetischszene entwickelt, welcher für ein Wochenende voller Events, Aktionen und Treffen steht.

Die Berliner und ihre Gäste haben Pfingsten in Berlin zu einem weltweiten Highlight aufgebaut. Pfingsten in Berlin bedeutet Offenheit, Toleranz, gute Parties und Treffen von Freunden aus aller Welt. Die Berliner Veranstalter, verschiedene Communities, die Berliner Läden und Designer werden auch dieses Jahr wieder gemeinsam für ein umfangreiches Programm in der Fetisch Hauptstadt sorgen.

Das Programm beginnt am Freitag vor Pfingsten mit einem Alter Ego -Maskenball im Club Asphalt unter dem Hilton Hotel Berlin. Frei nach dem Motto „Komm spiel mit uns" ist die Masquerade eine Symbiose aus Fetisch, Kunst und Hedonismus untermalt mit elektrischer Musik.

Auf das Einhalten des strikten Dresscodes wird streng geachtet von Fetisch über Burlesque, Fantasy, Barock, Gothik, Cyber, 20iger Jahre, Hüllenlos oder elegante Abendrobe wird alles gerne gesehen nur in Straßenkleidung oder mit Jeans kommt man nicht hinein.

Fotografieren und Filmen ist hier aus Rücksicht auf den Gästen untersagt.

Übrigens Masken sind Pflicht und ggf. am Eingang zu erwerben.

Am Samstag öffnet dann die Messe „German Fetish Fair" im Umspannwerk Kreuzberg um 12 Uhr ihre Pforten. Die „German Fetish Fair & BDSM-Convention" präsentiert von extravagante Fetischmode über hochwertige BDSM Toys und neckische Accessoires bis hin zu kompletten Einrichtungen für den privaten Playroom alles was das Herz begehrt. An zwei Tagen präsentieren auf der German Fetish Fair feine Manufakturen und bekannte Fetisch-Designern die neusten Produkte aus dem Bereich BDSM, Fetisch, Mode und Kunst.

In der Art-Zone präsentieren einige der weltbesten Fetischfotografen eine bunte Mischung aus Illustrationen Installationen, Skulpturen und Fotografien.

Eine Kontaktbörse für Fotografen, Fans und bekannte Fetischmodels.

Der Eintritt beträgt 15 €, das Wochenendticket kostet 20 €.

Den Höhepunkt dieses Tages ist die „The Fetish Network - Berlin Fetish Weekend Party" die ab 22 Uhr im legendären KitKat Club Berlin startet.

Hier feiert das „Fetish-Network" sich gemeinsam mit allen Gästen. Auf drei Floors machen Fetischisten, Goths, Rockabilies, Hedonisten, Cyber-Punks und andere Freaks zusammen mit dem best angezogensten Publikum die Nacht zum Tag und lassen das Kit Kat beben.

Unterhalten wird das Publikum zusätzlich durch eine Vielzahl an Showeinlagen und Walking Acts. Auch hier gibt es wieder einen Dresscode ob Latex, Leder, Needles & Pins, Samt & Seide, Burlesque, Gothik, Baroque oder Cyber, hauptsache man kommt nicht in ordinärer Straßenkleidung.

Der Pfingstsonntag startet dann mit einem entspannten crfriends Pfingst-Brunch ab 11 Uhr in der Red Rooster Bar in Berlin Friedrichshain.

Hier ist die Kleidung völlig egal, ob Latex, Fetisch oder einfach in Zivil, jeder soll kommen wie er mag und soll sich einfach nur wohlfühlen. Eine tolle Möglichkeit für 7 € ein tolles Buffet zu genießen und Zeit zum entspannten Quatschen, Austauschen, Kennenlernen oder Verabreden.

Ab 12 Uhr hat man noch einmal die Gelegenheit die German Fetish Fair zu besuchen. Am Sonntag ist der Eintritt von 18:00 –20:00 Uhr kostenlos.

Um 13 Uhr kann man dann in der Residenz Avalon an der Havel auf dem SM - Flohmarkt gezielt nach Schnäppchen stöbern. Hier findet man vom zu eng gewordenen Mieder, über zu kleingekaufte Schuhe, bis zu selbst entworfenen Peitschen alles, was mit dem Thema SM zu tun hat. Ohne Standgebühr kann hier jeder der möchte einen Stand eröffnen.

(Anmeldung unter : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die Gäste können nach den langen Partynächten und ausgedehnten Shoppingtouren bei einem kleinen Snack auf der großzügigen Terrasse chillen und den Blick über die Havel genießen oder mit dem neu erstandenen Spielzeug die vielfältigen Spielmöglichkeiten des Avalon erkunden.

Es gibt keinen Dresscode und der Eintritt ist frei.

Am Abend des Pfingstsonntag startet dann um 21 Uhr im Matrix Club am Warschauer Platz der Höhepunkt des Wochenendes mit dem „German Fetish Ball" einer der beliebtesten Parties für Fetischisten und BDSMler.

Der Event zählt mit seinen rund 2.000 erwarteten Gästen zu Deutschlands größten und beliebtestem Fetisch & BDSM Events. Als einer der ersten Events seiner Art in Deutschland zählt er heute zu recht zu den beliebtesten Fetischevents weltweit.

Alle oben genannten Preise und Informationen sind gründlich recherchiert, jedoch ohne Gewähr!