Sexy Geschichten Anal von Matilda Ferencz gelesen von den Schauspielerinnen Gabriela Golda und Silvia Edgars 2009 erschienen beim Hörliteraturverlag

Erotische Phantasien rund um das Thema Analsex werden in drei Geschichten lustvoll in Szene gesetzt.

In der Geschichte „ Die Voyeurin" beobachtet eine Fotografin in Paris ihr Model beim lustvollen Analsex. Der Akt verführt zu einer Fotostrecke der außergewöhnlichen Art, während derer sie nach und nach von der Beobachterin zur Beobachteten eines ungewöhnlichen Dreiers wird.

In „Professor Schwarz" versucht eine Studentin ihren Professor die Genehmigung zur Prüfungswiederholung zu entlocken und ist dabei auch bereit ihren Körper einzusetzen.

Für sie völlig überraschend erlebt sie zum ersten Mal ihre Lust auf Schmerz, Unterwerfung und Analsex und erfährt dabei eine für sie völlig neue Dimension der Erotik.

In „Hure für eine Nacht" holt sich eine erfolgreiche Unternehmensberaterin jenseits des langweiligen Routinesex mit ihrem Mann im Hurenoutfit in der Öffentlichkeit den Kick um ihre sexuellen Phantasien nach billigem schmutzigen Sex auf der Straße später Zuhause fiktiv mit einem Vibrator auszuleben.

Als sie eines Tages wieder mal zur Animation ihrer Lust unterwegs ist, wird sie von einem Fremden mitgenommen und lebt ihre Phantasie nach schmutzigen tabulosen Sex zum ersten mal real und sogar mit mehreren Männern gleichzeitig aus.

Die Sexy Geschichten sind einfach immer eine sichere Hausnummer für Fans von erotischen Hörbüchern.

Die lustvollen erotischen Geschichten drehen sich zwar im Schwerpunkt um das Thema Analsex, aber diese Praktik ist ja auch nur ein Ausschnitt von den vielseitigen und phantasievollen erotischen Begegnungen dieser Geschichten.

Auch wenn man kein Fan von Analsex ist oder damit noch keine Erfahrung hat, diese Geschichten machen einfach an.