„Ganz nackt" von Luna gelesen von Luna selbst und der deutschen Stimme von Sharon Stone erschienen 2009 beim Hörliteraturverlag

Das erotische Hörbuch „Ganz nackt" von Luna bietet auf 2 CD´s in 4 Geschichten 127 anregende Minuten erotischer Unterhaltung mit Begegnungen der außergewöhnlichen Art.

In „Liebesdienst" löst eine Frau Wettschulden bei ihrem Freund ein und verdingt sich als Callgirl für einen Tag, dabei wird sie durch ein ungewöhnliche Verwechselung von der Verführerin zur Verführten.
In „Mogelpackung" versucht sich eine liebeshungrige Frau an verschiedenen „Hochglanz-Herren", die nicht immer halten was Sie zuerst versprechen.
In „Unmoralisch" verhelfen drei Frauen ihrer Freundin in der Nacht vor ihrer Hochzeit zu einem unmoralischen Dreier mit zwei Exfreunden.
In „Schulmädchenreport" bringt ein vermeintlicher Nachhilfelehrer mehr als nur den Po seiner „Schülerin" zum Glühen.
Diese erotischen Begegnungen machen an und entsprechen den erotische Phantasien vieler Frauen und auch Männern.
Einmal für einen Tag als Callgirl arbeiten, mit zwei Männern gleichzeitig Sex zu haben oder sich einem dominanten Mann lustvoll zu unterwerfen?
Diese von verführerischen Frauenstimmen gesprochen Geschichten entführen einen in eine Welt in der die klassischen Konventionen einmal keine Rolle spielen.
Wünschen wir uns allen mehr Mut unsere erotischen Phantasien eines Tages zu leben und zu erleben.

„VIENNESE " VON MAGMAFILM

Wer das Cover des Filmes „Viennese" liest, hofft auf einen guten pornographischen Spielfilm.

Die Geschichte, die von drei Frauen, ihren Beziehungen und ihrer Suche nach „Mister right" handelt, macht neugierig, da geht es um Eifersucht, Betrug und unerfüllte Sehnsüchte. Spätestens bei der ersten Sexszene weiß man aber, was man vom weiteren Film zu erwarten hat. Wer mit zu hohen Erwartungen den Film schaut wird enttäuscht sein, die Szenen kommen nicht über die üblichen Aneinanderreihungen von Sexszenen hinaus, die Kameraführung erinnert ehr an ein Amateurvideo und die Dialog entsprechen den üblichen seichten Pseudodialoge von „0815-Pornos". Sicherlich machen die Pornoszenen an und der Film erfüllt somit seinen Zweck, der Versuch aus einem Porno einen guten pornographischen Spielfilm zu machen ist jedoch misslungen.

Kein Vergleich zu den wirklich guten pornographischen Spielfilmen von Roberto Valtueňa von Thagson Deluxe.

Buch "Im Auftrag der Lust" von Jasmin Eden erschienen 2011 beim Ullstein Verlag

"Im Auftrag der Lust", Ein unmoralische Angebot für Sara.

Sara erfüllt ausgefallene erotische Wünsche der besonderen Art, ob Sex in der Flugzeugtoilette, zu dritt oder heimlich während der Theatervorstellung. Sara macht es möglich.Zusammen mit Alan leitet sie eine Agentur, die ausgefallene erotische Phantasienerfüllt, hervorragende läuft und auch Saras Sexualleben erheblich bereichert. Als die Agentur durch ein Missgeschick in Finanznöte gerät, macht ihr ein Kunde ein ungewöhnliches Angebot. Er bietet ihr eine Millionen Euro für eine gemeinsame Woche auf seinem Weingut, in der sie jeden seiner erotischen Wünsche erfüllen soll.

Sie lässt sich gegen den Willen von Alan auf das Angebot ein und beginnt ein Spiel mit dem Feuer, welches für sie ungeahnte Folgen hat. Sie wird von der Beobachterin zur lustvollen Akteurin unzähliger hocherotischer Phantasien. Ob eine Weinprobe der besondern Art, eine lustvolle Begegnung mit einer Domina und ihren Sklaven oder experimentieren mit außergewöhnlichen Spielzeugen oder Mobiliar, Sara lässt sich lustvoll verführen und vergisst dabei fast die Welt um sich herum. Ein anregende kurzweilige Geschichte gespickt mit vielen extrem lustvollen Szenen und mit einem Happy End, welches allerdings anders ist als erwartet.

Unterkategorien