TORSELETT

Ein Torselett oft auch Torselet oder Torselette geschrieben gehört in den Bereich der Miederdessous.

Es verfügt über keine Schnürung wie ein Korsett. Im Unterschied zur nur bis zur Taille reichenden Corsage, erstreckt sich das Torselett bis zur Hüfte. Die weibliche Brust und die Taille wird durch senkrecht eingenähte Stäbchen gestützt. Es gibt Ausführungen mit und ohne Träger bzw. die Träger sind abnehmbar, so das ein Torselett auch unter schulterfreien Abendkleid getragen werden kann. Abnehmbar sind auch die häufig am Torselett angebrachten Strumpfhalter, so dass es mit Strapsstrümpfen oder halterlosen Strümpfen kombiniert werden kann.

Häufig wird eine verspielte, schmuckvolle Schüroptik oder aufwendige Spitze oder Satinelemente in den verschiedensten Farben verwendet um das Torselett zu veredeln. Dabei werden die gestalterischen Elemente und Verziehrungen bewusst senkrecht angeordnet um den Körper optisch zu strecken und damit schlanker wirken zu lassen.