POLE DANCE

Der Pole Dance (engl. Stangentanz) ist sowohl eine Tanz- als auch Sportform, die man sowohl im Artistikbereich von Zirkusbetrieben wie auch im sogenannten “Rotlichtmilieu“ findet, wo er allerdings häufig mit dem Striptease-Tanz kombiniert wird.

Im Mittelpunkt steht eine feste oder frei drehende Edelstahlstange mit 50 cm Durchmesser, die ggf. auf ein Podest montiert ist. Heute gibt es in fast allen größeren Städten Poledance-Kurse, wobei man allerdings zwischen dem Pole Fitness und dem eigentlichen Pole Dance unterscheiden muss. Beim Pole Fitness wird der „Pole Dance“ als reine sportliche Betätigung betrieben und die Bewegungsabläufe und Figuren sind nicht auf erotische Außenwirkung ausgelegt. Viele begeisterte Tänzer (meist Frauen) bevorzugen den Pole Dance wegen des geringen Platzbedarfs und integrieren die Stange zu Trainingszwecken auch in ihren privaten Wohnbereich.

Die sportliche Variante des Pole Dance das „Pole Fitness“ ist sogar von der Internationalen Pole Fitness Association angedacht bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro eine Demonstrationssportart sein. Bei den sportlichen an der Stange platzierten Figuren wird mit reiner Muskelkraft von Armen, Beinen und Händen eine ausreichende Anpresskraft erzeugt um nicht unkontrolliert zu Boden zu gleiten. Bei der Pole Fitness werden zum Teil sogar „Kopf-Über-Positionen“ gezeigt oder es werden heftige Rotationen rund um die Stange durchgeführt.

Bei den akrobatischen Vorführungen im Zirkus und Variete werden häufig auch Schlaufen als Hilfsmittel eingesetzt, die es scheinbar ermöglichen seitlich auf der Stange zu stehen. Der Sport Pole Fitness erfordert besondere Kenntnisse und Fähigkeiten um ihn sicher und ästhetisch ausführen zu können. Eine starke Oberkörper- und  Beinmuskulatur ist notwenig um das gesamte Körpergewicht zeitweise völlig zu tragen.  

Das Erlernen dieser Sportart geht nicht ohne kleine Quetschungen oder Abschürfugen ab, wer es dennoch schafft hat eine super Grundlage für den vielleicht doch mal erotischeren Pole Dance im nächsten angesagten Club.

Die dafür nötigen verführerischen Outfits finden Sie bei tentadora im onlineshop.

Stöbern Sie doch einfach mal alleine oder zusammen mit Mann oder Freundin in unserem reichhaltigen Sortiment an hochwertigen Pole Dance-Outfits.  Ob Hotpants, Shorts, Röcken, Tops, Leggings oder Kleider von Peter Domenie oder Patrice Catanzaro, futuristischen Outfits von Tatjana Warnecke oder die frechen Korsetts von Cyberesque, bei uns finden Sie sicher ihren persönlichen Favoriten für den nächsten Disco- oder Clubbesuch frei nach dem Motte „Dress to impress“.