PASTIES

Der Begriff Pastie (Plural Pasties) bezeichnet die kleinen Pailletten oder Stoffstücke zur Bedeckung der Brustwarze oder des Intimbereichs, die sich in Material und Größe unterscheiden.

Die Pasties können mit einer Quaste, einer Schleife oder Feder zusätzlich verziert sein. Abgeleitet wird der Name Pasties von ihrer Eigenschaft, von selbst auf der Haut zu kleben (engl. to paste - kleben).  Sie ermöglichen der Trägerin ein Höchstmaß an Nacktheit zu zeigen und trotzdem ein Mindestmaß an Bekleidung zu erhalten. So bleibt dem Betrachter eine vollständige Entkleidung vorbehalten und die erotische Verhüllung bleibt bestehen, wie es im Varieté, im Burlesque oder auf erotischen Partys geschieht. Ist das zeigen der Brustwarzen an Stränden nicht gestattet, gilt die Frau die Pasties trägt als „angezogen" und die gesetzlichen Grenzen werden somit nicht überschritten.

Tentadora bietet neben einem feinen Angebot an Pasties und des auf der Haut klebenden und mehrfach verwendbarem Intimschmucks auch mit den edlen Korsetts von TOm.TO, den extravaganten Dessous im Retro-Look von Coco Cavaliére, Escora und Maison Close und den Strapsen und Strapsstrümpfen von Transparenze ein umfangreiches Angebot rund um das Thema Burlesque. Mehr im Onlineshop.