METROSEXUALITÄT - der neue Mann zeigt was er hat!

Der Mann von heute strebt mit einem veränderten Körperbewusstsein nach mehr Individualität. So ist das Wortkonstrukt „Metrosexualität" zusammengesetzt aus „metropolitan" und „heterosexuell" heutzutage in aller Munde.

Hierbei geht es jedoch nicht um die sexuelle Ausrichtung, sondern um den extravaganten Lebensstil heterosexueller Männer, die keinen Wert auf ein ausschlieslich maskulines Rollenbild legen.

Ein seiner prominentesten Vertreter ist David Beckham, der mit Frisuren, Schmuck, Tattoos und Kleidung als Stilikone Trends setzt. Das aufwendige Styling von Körper und Haaren war vor nicht all zu langer Zeit noch als unmännlich verpönt. Der neue Mann von heute geht ins Fitnessstudio um einen gut trainierten Körper zu erlangen. Er besitzt ein umfangreiches Arsenal an Körperpflegeprodukten und Düften sowie modisch trendige Kleidung mit der er diesen sportlichen Körper vorteilhaft in Szene setzt.

Diese mode- und körperbewussten Männer sind für die Mode- und Kosmetikindustrie eine neue vielversprechende Zielgruppe. Auch die trendige extravagante Premium-Bodywear von Manstore und Olaf Benz folgt dieser Entwicklung. Heute greifen nicht nur Homosexuelle immer mehr zu der anschmiegsamen edlen Bodywear. Bei der Wahl seiner Unterwäsche entscheidet sich der „Neue Mann" immer mehr für innovative Materialien und Formen und greift mutig auch schon mal zu pink bei der Wahl seiner Underwear.

Vorbei sind die Zeiten, in denen der sogenannte „Push-Up-Effekt" nur Frauen vorbehalten war, ob der Po oder das beste Stück des Mannes, alles kann durch spezielle Formgebung gekonnt in Szene gesetzt werden. Was der Mann von heute unten drunter tragen soll, ist natürlich Geschmackssache.

Während die Männer über 35 meist den Pants als ihren Favoriten bezeichnen, tragen die jüngeren Männer gerne die bunten und überdimensional locker um die Beine liegenden Boxershorts. Aber auch Stringliebhaber finden sich in allen Altersklassen, auch wenn ihr Anteil an der männlichen Gesamtbevölkerung ehr gering ist.

Mehr als je zuvor kann der Mann von heute unter einem unglaublichen Angebot an Farben, Materialien und Unterhosenformen wählen. Die verschiedenen Grundformen wie Slip, Boxer, Pants und String werden in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten. Da gibt es beim Pants z. B. den Minipants, Micropants, Frontpants, Apropo-Pants, Push-up Pants und vieles mehr.

Sie gehören auch zu den Männern, die unter ihrer Oberbekleidung mehr als nur „Schiesser Feinripp" tragen und dem das meist doch sehr klassische Angebot an „Herrenunterwäsche" in den meisten Kaufhäusern viel zu langweilig ist? Dann sind Sie genau der richtige Kunde für die anschmiegsame extravagante Underwear von Manstore und Olaf Benz.

Sie sind eine Frau und wollen ihren Mann mal in geschmackvoller aber auch reizvoller Underwear sehen, dann stöbern Sie doch mal in unserem exklusiven Angebot an trendiger Underwear oder schenken Sie ihm doch einfach mal einen Gutschein von tentadora. Gemeinsam können sie dann mit ihm sein neues Lieblingsoutfit entdecken, aus dem Sie ihn dann gerne wieder ausziehen.