LATEX

Die Wörter Latex, Gummi und Kautschuk werden oft synonym gebraucht, unabhängig vom tatsächlich verwendeten Material. Korrekterweise müsste Latexkleidung als Gummikleidung bezeichnet werden. Latex wird aus dem Milchsaft des Kautschukbaumes (Hevea brasiliensis) gewonnen.

Nach der dem Räuchern und Walzen wird daraus Kautschuk. Das Einbringen von Schwefel (Vulkanisation) stabilisiert das Material. Das Endprodukt ist Gummi. Der gleiche Begriff wird auch für die synthetische Herstellung aus Erdöl verwendet, da das Endprodukt chemisch identisch ist.