Sexspielzeug für Männer

Auch für Männer gibt es inzwischen zahlreiche Toys zur Steigerung oder Intensivierung der sexuellen Lust.

Sogenannte Masturbationsmanschetten sind perfekte Begleiter für einsame Nächte oder ein ideales Trainingsgerät für mehr Durchhaltevermögen. Sie erzeugen einen ähnlichen Effekt wie beim Vaginal- oder Analverkehr.
Zur Stärkung oder Verlängerung der Erektion dient ein Penis- oder Cockring aus Leder, Silikon, oder Edelstahl. Er wird über den halberigierten Penis gestreift und verlängert durch den herbeigeführten Blutstau die Erektion.
Hierbei ist es auch möglich je nach Größe den Hodensack zusätzlich mit dem sog. Hodenparachutes (spez. Cockring) zu umfassen und damit die Sensitivität noch weiter zu erhöhen.
Die meisten Männer verwehren sich die Freuden der analen G-Punktstimulation (Prostata), da sie Angst haben für einen  „verhinderten Homosexuellen“ gehalten zu werden.
Männer die für die anale Prostatastimulation (indirekte G-Punktstimulation) offen sind bietet der Analvibrator Billy eine aufregend neue Erfahrung.
So kann sie ihn genauso mit einem lustvollen Sexspielzeug verwöhnen wie er sie.

Sexspielzeug für Paare

Sowohl bei der Entwicklung von Dildos als auch Vibratoren für Paare hat sich einiges getan.

Sie verhelfen Paaren zum gemeinsamen im Idealfall sogar gleichzeitigen Höhepunkt und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.
Vibrierende Penis- oder Cockringe stimulieren zusätzlich die Klitoris der Frau beim Sex oder ermöglichen dem Mann eine längere Erektion, so dass beide gemeinsam den Höhepunkt erreichen können.
Ein weiteres wundervolles Toy für die gemeinsame Nutzung während des Sex ist der
We Vibe, der mit seinen beiden vibrierenden Stimulationsarmen sowohl den G-Punkt als auch die Klitoris der Frau stimuliert und auch dem Mann während der Penetration eine zusätzliche erregende Massage liefert.  
Für Paare die mit dem Analspiel experimentieren wollen, eignet sich z.B. ein Strap-on-Dildo oder Vibrator den sich die Frau zur analen Penetration des Mannes umschnallen kann.
Dildos werden aber auch in einer Form angeboten, bei der die Frau sich das eine Ende vaginal einführt und mit dessen anderem Ende sie dann den Mann penetriert.
Das Nutzen von Sexspielzeug ist einfach eine Variante von vielen das Sexleben etwas abwechslungsreicher und phantasievoller zu gestalten.
Man sollte erotisches Neuland immer mit dem dafür notwenigen Humor und etwas Gelassenheit betreten.
Auch hier wird nicht alles sofort alles wie „geschmiert“ klappen oder man wird das eine oder andere Sexspielzeug nach einigen Versuchen für sich als ungeeignet verwerfen.

Begeben sie sich einfach auf dem Weg in ein erfüllteres Sexualleben, vielleicht ja auch mit dem einen oder anderen frechen Toy im Gepäck.

Sexspielzeug macht einfach Spaß und bringt Abwechslung in das Liebesleben von Paaren, man isst ja auch nicht jeden Tag Currywurst mit Pommes.  

Phantasie und Kreativität sind gefragt um das Liebesleben auch noch nach vielen Jahren spannend und abwechslungsreich zu gestalten.

Hierzu gehören auch das Sammeln neuer Erfahrungen mit Rollenspielen, neue Stellungen, Sex außerhalb des Schlafzimmers, dem Ausleben von Phantasien und dem Experimentieren mit Sexspielzeugen. Das Sexspielzeug soll ja auch dem Mann nicht ersetzten, sondern das Sexleben bereichern und phantasievoll ergänzen.
Heute gibt es eine Vielzahl von extra für die gemeinsame Nutzung erfundenen Sexspielzeugen wie Dildos, Vibratoren, Anal-Plugs, Cockringe, Penismanschetten und vieles mehr.
Die meisten Paare scheuen bei diesem intimen Thema den Erwerb in der Öffentlichkeit und bestellen ihre Toys lieber im Internet. Zu groß sind heute immer noch die Vorbehalte gegen die früher üblichen Schaufensterscheiben verklebten Sexshops.
Heute gibt es aber immer mehr stylische Erotikboutiquen wie tentadora in denen Sie gemeinsam diskret durch ein exklusives Angebot an edlen Toys stöbern können.
Bei tentadora können Sie sich ungestört über die Neuheiten an erotischen Lifestyleprodukten informieren und die Toys vor dem Kauf auch in Augenschein nehmen.
Gerne vereinbaren wir für Sie auch einen Termin nach Ladenschluss, beim „Private Shopping“ dann können Sie sich ganz ungestört zu zweit sachlich informieren und sinnlich inspirieren lassen.
Beschäftigen Sie sich mit ihrer Erotik und werden sie aktiv, Schluss mit dem faden monotonen Samstagsabend Routinesex, raus aus dem Kopfkino rein in die „gelebte Erotik“.