Der Karneval in Italien, besonders in Venedig, unterscheidet sich deutlich vom uns bekannten "Rheinischen Karneval".

Neben Karnevals Festivitäten in Rom und Florenz, ist der historische Karneval in Venedig bekannt vor allem durch seine phantasievollen Venezianischen Masken. Neben diesen Masken werden noch Tierkämpfe, Herculesspiele und Feuerwerke veranstaltet.

Im historischen Karneval wurden vor allem die bekannten Halbmasken getragen, die nur ein Teil des Dsichtes bedecken. Diese hatten den Vorteil mit ihnen auch bequem essen zu können.

Das Tragen von Masken war auch ausserhalb des Karnevals üblich, so in den zwei Wochen vor Pfingsten und danach bis Mitte Juni. Auch zu normalen Banketten und anderen Feierlichkeiten war es nicht unüblich in einer Maske zu erscheinen.

Bekannt ist auch der traditionelle Umhang aus Seide oder Samt, mit einer vorne geöffneten Kapuze, die das Gesicht so freilässt, dass eine weiße Maske (volto oder larva) darüber gezogen werden konnte. Abgerundet wurde die Verkleidung dann noch mit einem venezianischen Dreispitz (Hut). Die Herstellung und der Verkauf entwickelte sich über die Jahrhunderte zu einem einträglichen Geschäft. Noch heute werden in Venedig Masken traditionell hergestellt.

Eine Auswahl finden sie in unserer Boutique und natürlich auch im Onlineshop.

Fastnacht oder Fasnacht

Das Wort Fastnacht oder seine Abwandlungen wird vor allem in Hessen, Rheinland-Pfalz (Rheinhessen, Mittelrhein und Pfalz), dem Saarland, in Franken, in der Oberlausitz, in Baden, Württemberg, Bayerisch-Schwaben, im westlichen Oberbayern, der Oberpfalz, Luxemburg, der Schweiz, Liechtenstein, den westlichen Ländern Österreichs bis zum Arlberg und Südtirol (Alpenraum) verwendet. In Mainz heißt es Fas(s)enacht, in Franken Fasenacht, in der Schweiz Fasnacht, in Baden, Württemberg und Bayerisch-Schwaben Fasnet, regional auch F(a)asent und in Luxemburg Fuesend (siehe Wikpedia).

Das Wort Fastnacht bezeichnet ursprünglich den Tag vor Beginn der Fastenzeit und ab dem 15. Jahrhundert auch die Woche davor. Die bekannteste Fasnacht ist sicherlich die Basler Fasnacht.
Die Basler Fasnacht  unterscheidet sich deutlich vom rheinischen Karneval. Aktive und Zuschauer sind strikt getrennt. Der aktive Fasnächtler ist völlig verkleidet und nicht zu erkennen, sogar das Gesicht ist durch eine Vollmaske (Larve) verdeckt. Die Larven sind oft Personen des öffentlichen Lebens, eine Comicfigur oder eine Tier.
Ob Karneval, Fasching oder Fasnacht überall lieben es die Menschen sich mit Kostümen zu verkleiden, sich zu verstecken um eine paar Tage lang alle Hemmungen und Verhaltensmaßregeln über Bord zu schmeißen, ausgelassen zu feiern und den Alltag zu vergessen.

Heute bietet diese Zeit allen die Gelegenheit Phantasien auszuleben oder einfach mal zu provozieren ohne über Rechtfertigung und langfristige Außenwirkung nachdenken zu müssen, es ist schließlich die fünfte Jahreszeit und da nimmt man es nicht so genau.
Allen denen es sonst schwer fällt sich aus alten Mustern zu lösen oder denen hierzu einfach die Gelegenheit fehlt, haben nun die Möglichkeit in eine andere Rolle zu schlüpfen.
Seien Sie kreativ und erfinden Sie sich neu.
Überraschen Sie ihren Partner mit einer Frau oder einem Mann, den er oder sie so nicht kennt.

Sie wollten immer schon mal als Frau auftreten, sie sind sonst zurückhaltend und wollen mal als Femme fatale verführen oder Sie kleiden sich eher konservativ und wollen mal als Rocker überzeugen, jetzt ist die Gelegenheit.
Überraschen Sie mit den erotischen Outfits von tentadora.

Wir beraten Sie gerne bei der Zusammenstellung des ultimativen verführerischen Partyoutfits.
Stöbern Sie gemeinsam durch unsere exklusive Club- und Partywear und finden Sie ihr Lieblingsoutfit.
Sie wollen  aufregend und geheimnisvoll wirken, dann sind unsere venezianischen Masken genau das Richtige für Sie. Diese extravagante Masken verleihen dem Träger eine aufregend geheimnisvolle Ausstrahlung, die zum Entdecken und Verführen einlädt. Ihnen fehlen noch das eine oder andere Accessoire für ihr Kostüm oder Outfit, auch hier können wir helfen.

Unser umfangreiches Angebot an frechen extravaganten Accessoires vervollständigt perfekt  jedes verführerische Outfit.  Die stilvollen und extravaganten Outfits von tentadora sind mehr als nur ein Kostüm.
Teuflisch gut verführen vor, während und nach der Karnervalszeit!

Wissenswertes zum Fasching

Das Wort Fasching taucht im Hochdeutschen bereits ab dem 13. Jahrhundert zunächst in den Formen vaschanc und vaschang auf. Etymologisch leitet sich Fasching, Vaschang vom Fastenschank her, also dem letzten Ausschank (alkoholischer Getränke) vor der damals noch strengen Fastenzeit (siehe Wikipedia).

Vor allem in Unterfranken, Niederbayern und der südlichen Oberpfalz spricht man von Fasching.
Heute bietet die Faschingszeit Männern und Frauen die Gelegenheit Phantasien on Kostümen auszuleben oder einfach mal zu provozieren ohne über Rechtfertigung und langfristige Außenwirkung nachdenken zu müssen, es ist schließlich Fasching und da nimmt man es nicht so genau.
Der Mann der immer schon mal als Frau auftreten wollte, die schüchterne Hausfrau als Femme Fatale oder der biedere Buchhalter als Lederrocker alles ist möglich. Schlüpfen Sie in eine andere Rolle mit den erotischen Outfits von tentadora. Erscheinen Sie als geheimnisvoll Maskierte mit den filigranen venezianischen Masken von tentadora oder verführen Sie als kostümiertes, freches Teufelchen einfach teuflisch gut.