Corsagen umschmeicheln die weibliche Taille und rücken das Dekolleté ins rechte Licht.

Eine Corsage ist Verführung pur. Die Corsage – Raffinierte Lingerie für Sie

Das Wort Corsage leitet sich aus dem französischen ab und bedeutet soviel wie Körper.

Es handelt sich hierbei um ein den Körper umschließendes und formendes Kleidungsstück. Bei einigen Modellen wird die Corsage durch Träger gehalten, sind jedoch meistens unnötig, da sie durch eingearbeitete Spiralfederstäbe verstärkt werden. Der BH wird hier durch die Corsage ersetzt, da diese über eingearbeitete Cups verfügt, die ein tolles Dekolleté zaubern. Corsagen haben durchaus einen ähnlichen Effekt wie figurformende Wäsche, da sie die Silhouette der Dame gezielt formen und die Reize hervorheben.

Corsagen haben optisch starke Ähnlichkeit mit Korsetts, welche bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts sehr populär waren.

Allerdings sind sie nicht ganz so starr, steif und eng und – sehr wichtig – gesundheitliche Risiken sind ausgeschlossen. Dennoch zaubern Korsagen eine tolle feminine Figur. Allein aus diesem Grund ist die Corsage nicht mehr nur als Damendessous sehr beliebt bei den Damen, sondern auch als Teil der Oberbekleidung unter Blusen oder aber als Teil von Corsagenkleidern. Zusätzlich punkten sie durch eine umwerfende Optik, die oft bis ins kleinste Detail perfektioniert wurde. Zarte Spitze, verspielte Applikationen und sexy Schnürungen machen jede Corsage zu einem Hingucker der besonderen Art.